Villa Calsides

Die Region

Die Villa Calsides gehört zu dem Ort „Benissa Costa“ in der Provinz „Alicante“ und der Region „Valencia“ an der Costa Blanca – der Ostspitze Spaniens.

Der kleine, reizvolle Ort liegt auf 260 m Höhe im hügeligen, terrassierten Hinterland von Moraira und Calpe (je 10 km entfernt), inmitten von Mandelbäumen und Weinbergen. (Weiterlesen auf Wikipedia…)

In dem gut erhaltenen Ortskern mit verwinkelten Gassen, Plätzen und Herrenhäusern steht zwischen zahlreichen Restaurants und Geschäften die sehenswerte gotische Kathedrale von La Marina inmitten des Franziskanerklosters aus dem 17. Jahrhundert. In 20 km Entfernung erreicht man die Sierra de Bernia mit Bergen bis 1100 m Höhe, kristallklaren Quellen und Höhlengängen.

Die Küste von Benissa hat insgesamt eine Länge von 4 km, die aus Klippen und kleinen Buchten besteht. (Teilweise auch mit Kiesstränden mit kristallklarem Wasser und hellen Sandstränden). Diese sind oft mit Pinien bewachsen.
An der Küste befindet sich ein „Öko-Pfad“ mit verschiedenen Abschnitten, der fast das ganze Jahr begehbar ist.

In Moraira & Teulada gibt es jeden Morgen wechselnde Märkte mit Lebensmitteln, Kleidung oder Trödel.
Im unmittelbaren Hinterland liegt der Ort „Jalon“ – das Zentrum des regionalen Weinanbaus. Hier findet Samstags der wohl schönste Flohmarkt an der Costa Blanca statt.

Im Umkreis von 15 Minuten mit dem Auto gibt es diverse Strände, Einkaufsmöglichkeiten, Tennis- und Golfplätze, Jachthäfen, Go-Kart-Bahn, Quad-/ATV-Verleih und noch Vieles mehr.

Aufgrund der vielen Einkaufs- und Freizeitaktivitäten ist ein Auto empfehlenswert.

Klima

Von Gesundheitsexperten wird das „Heilklima“ an der Costa Blanca seit Jahren empfohlen und hilft besonders bei Herz- und Kreislauferkankungen, Gicht und Rheuma, sowie Bronchialbeschwerden.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat diesen Küstenstreifen unter klimatischen Gesichtspunkten zu einer der weltweit gesündesten Regionen erklärt.

Medizinische Versorgung

In unmittelbarer Nähe gibt es einen deutschen Arzt der nach Absprache auch Hausbesuche macht. (Weitere Sprachen: Englisch, Spanisch, Französisch)

Sie finden Dr. Hasso Stötzer gegenüber von Pepe La Sal in der „deutschen Gasse“ an der Küstenstraße in Richtung Moraira – etwa 10 Minuten mit dem Auto entfernt, unter anderem befindet sich hier auch eine deutsche Zahnärztin.

Dort befindet sich im gleichen Gebäude auch eine Apotheke. Viele Mitarbeiter/innen verstehen und sprechen Deutsch.

Eine gute medizinische Versorgung mit verschiedenen Fachrichtungen finden Sie auch unter www.clinicaasistel.com und www.clinicamoraira.com.